10. Januar 2019 - MTB MARATHON DRESDEN

12.06.2019 13:09

Nach der Vorbelastung mit Malevil Cup am Samstag und Lausitzcup in Klettwitz am Sonntag stand ich (Mathias Funke) heute am Pfingstmontag mit etwas schweren Beinen am Start zum fast schon traditionellen Ballern durch die Dresdener Heide.

Die Strecke wurde gegenüber den vergangen Jahren um 5km auf 53km verlängert. Unterwegs sammelt man knapp 1000 hm ein. Nach dem Start ging es dieses Jahr sehr lange flach durch den Prießnitzgrund. Nach dem ersten Anstieg bog ich wie alle anderen vor mir ca. an Platz 30 liegend gewohnt links in die erste Abfahrt. Eine Kreuzung weiter plötzlich Konfusion: Es waren keine Markierungen da! Also hielten wir an und diskutierten kurz wo lang wir fahren sollten. Wir kamen schließlich zu der Erkenntnis, dass wir statt links am Einstieg der Abfahrt rechts gemusst hätten. Also Umdrehen und zurück. Leider war damit der gute Platz im Feld dahin und ca. 250 Fahrer vor mir. Bis zur Verpflegung an der Hofewiese konnte ich zwar noch unter die ersten Hundert vorfahren, allerdings musste ich mehrfach sowohl bergauf als auch bergab im Stau warten. Meine Motivation war im Keller. Ab der Hofewiese konnte ich einigermaßen frei fahren, von dort aus war aber nicht mehr viel zu machen. Frustriert kam ich dann als 78. (19. AK) ins Ziel. Allerdings ist die Gesamte Ergebnisliste mit Vorsicht zu genießen, da wohl einige die Strecke anders als gedacht gefahren sind.

Kette recht´s! Mathias