09. Juni 2019 - ZEITFAHRWETTBEWERBE AUF DEM LAUSITZRING

12.06.2019 13:02

Stark vertreten war unser Team wieder bei den Zeitfahrwettbewerben im Rahmen des 11. Lausitz-Marathon auf dem DEKRA-Testoval in Klettwitz. Und alle Starter waren äußerst erfolgreich in ihren Startaufstellungen, die Wettkampfbedingungen mit durchgängigem Sonnenschein, sehr heißen Temperaturen und guten Windverhältnisse ließen den entsprechenden Raum für Erfolge.

Im Paarzeitfahren (3 Runden a 5,7km) startete Roland Ludwig mit Tom Hoffmann vom RSV Gröditz, beide harmonierten optimal und erreichten mit einer Endzeit von 21:07min den Platz 2 in der Wertung Männer.

Im Mannschaftszeitfahren war ebenfalls Roland Ludwig 3 Runden a 5,7km mit Tino Beck (Maxim Magdeburg), Enrico Heinowsky (Berlin) und Tom Hoffmann (RSV Gröditz) unterwegs. Alle vier nutzten ihren Freistart aufgrund des Sieges im vergangenen Jahr. Vier gleichstarke Partner in konsequente starker Zusammenarbeit lieferten ab: mit einer Endzeit von 20:07min wurde es wieder der Platz 1 der Klasse Männer und ein neuer Streckenrekord mit einem Schnitt von knapp 52kmh!

Als reines Dei Fahrrad-Kette - Team starteten ebenfalls Sam Sandten und Uwe Bensch am Pfingstsonntag zum Paar-Zeitfahren in der Mixwertung. Sam nutzte zur Erwärmung bereits das klassische Einzelzeitfahren über 17km. Dieses schloss sie sehr erfolgreich mit dem 2.Platz in der Damengesamtwertung ab, Platz 1 AK.

Bevor es aber an den Start ihres PZF ging, wurde noch einmal kurz das Zusammenspiel der beiden geübt, um bösen Überraschungen vorzubeugen. Vom Start an lief es für beide dann aufgrund der Übung sehr harmonisch und rund. Nach 23:30min kamen sie mit einem 44er Schnitt ins Ziel, was auch den Tagessieg der Wertungskategorie Mixed bedeutete.

Ein erfolgreicher Tag der Zeitfahrer!

Bildercredits: 13x Die Fahrrad-Kette 2x gekennzeichnet mit freundlicher Genehmigung von Ronny Velox